Mallorca-Coach bricht Training ab

Carreras kritisiert Spieler wegen mangelnder Einstellung

Ab zum Duschen: Die verdutzten Mallorca-Kicker mussten die Vormittagseinheit abbrechen.

Ab zum Duschen: Die verdutzten Mallorca-Kicker mussten die Vormittagseinheit abbrechen.

Foto: Foto: J. MOREY
Ab zum Duschen: Die verdutzten Mallorca-Kicker mussten die Vormittagseinheit abbrechen.Wegen Passivität der Spieler brach er das Training ab: Lluís Carreras.

Bei Real Mallorca liegen die Nerven im Saisonfinale offenbar blank. Nach einem Bericht der Tageszeitung "Ultima Hora" hat Trainer Lluís Carreras am Dienstag die Vormittagseinheit abgebrochen und die Spieler zum Duschen geschickt. Angeblich hat den Übungsleiter die lasche Trainingseinstellung seiner Kicker gestört.

In der Mannschaft stößt die Maßnahme wenige Tage nach der 0:3-Heminiderlage gegen La Coruña dem Zeitungsbericht zufolge auf Unverständnis. Anscheinend wollte Carreras ein Zeichen setzen, das scheint ihm wenige Tage vor dem Duell mit Abstiegskandidat Alavés missglückt zu sein.

Real Mallorca hat derzeit nur vier Punkte Abstand zum ersten Abstiegsplatz. Ob die Maßnahme des Trainers die Mannschaft für den Abstiegskampf motiviert, darf bezeweifelt werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.