Rafael Nadal in Brasilien

Ab Montag tritt der Tennisstar bei den "Rio Open" an

Vor seinem Abflug sprach Nadal am Flughafen von Palma mit Medienvertretern.

Vor seinem Abflug sprach Nadal am Flughafen von Palma mit Medienvertretern.

Foto: Foto: Miquel Àngel Cañellas

Rafael Nadal will wieder angreifen. Der Tennisstar aus Manacor ist am Donnerstag von Palma via Madrid nach Rio de Janeiro gereist, wo am Montag, 17. Februar, das nächste ATP-Turnier beginnt. Seine Teilnahme an der derzeit laufenden "Copa Claro" in Buenos Aires hatte der Mallorquiner aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Nadals bisher letzter Auftritt im Tenniszirkus war am 26. Januar im Finale der Australian Open, das er gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka verlor. Im Laufe der Partie musste sich der Weltranglisten-Erste mehrmals am Rücken behandeln lassen. Zusätzlich warf ihn Tage später ein Magen-Darm-Virus aus der Bahn. Am Mittwoch hat der Star wieder in Manacor trainert.

Beim Einchecken am Airport von Palma räumte Nadal ein: "Wenn man so eine Verletzung hat wie ich in Australien und man kehrt in den Wettbewerb zurück, dann hat man schon eine gewisse Angst, dass das wieder passieren könnte. Es ist gerade mal gut zwei Wochen her. Aber wir haben in dieser Zeit praktisch alles dafür getan, dass die Probleme nicht zurückkommen." 

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.