Thurau stark bei Challenge

Gianni Meersman holte den Etappensieg am letzten Tag der Mallorca-Rundfahrt

Auf den letzten Metern machte Gianni Meersman alles klar. Rechts neben ihm hat Ben Swift noch nicht aufgegeben.

Auf den letzten Metern machte Gianni Meersman alles klar. Rechts neben ihm hat Ben Swift noch nicht aufgegeben.

Foto: Foto: Miquel Àngel Cañellas

Im Sprint wurde am Mittwoch die vierte und letzte Etappe der „Iberostar Challenge Ciclista Mallorca" entschieden: Der Belgier Gianni Meersman vom Team Omega Pharma-Quick Step setzte sich in Port d’Alcúdia gegen den Spanier Francisco Ventoso (Movistar) und den Briten Ben Swift (Sky) durch.

Aus deutscher Sicht interessant: Björn Thurau, Sohn des Ex-Rad-Stars Didi Thurau, wurde auf der Schluss-Etappe hinter Fabian Wegmann (Garmin-Sharp) Elfter und war vor allem am Montag stark. Er setzte sich bei der Trofeo Ses Salines – Santanyí mit einer Gruppe ab, fuhr seinen Begleitern davon und mehr als zehn Kilometer alleine. Sieben Kilometer vor Schluss wurde er gestellt. Etappenssieger wurde Sacha Modolo (Italien/Lampre-Merida), der auch den Prolog am Sonntag in Palma gewonnen hatte. Dienstag (Deià – Lluc) siegte der Pole Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.