Serra Ferrer zurückgetreten

Mehrheitseigner ist nicht mehr Klubbevollmächtigter von Real Mallorca

Serra Ferrer gibt seinen Rücktritt bekannt.

Serra Ferrer gibt seinen Rücktritt bekannt.

Foto: Foto: Miquel Àngel Cañellas

Lange hat er nicht mehr mit der Presse gesprochen. Nach der vergangenen Sitzung des Verwaltungsrats von Real Mallorca hat ein sichtlich erschöpfter Hauptaktionär Llorenç Serra Ferrer eine Ausnahme gemacht und seinen Rücktritt als Klubbevollmächtigter bekanntgegeben. Damit ist der Klub zumindest bis Montag führungslos.

Der zweite Bevollmächtigte, Klubpräsident Gabriel Cerdà, kann alleine keine Entscheidungen treffen. Schon vor Wochen wurde der Generaldirektor José María Durán von Serra Ferrer abgesetzt, jetzt ist der umstrittene Mehrheitsaktionär selbst zurückgetreten. Nach seinem Zerwürfnis mit Cerdà hatte sich dieser Schritt bereits angekündigt. "Mein Rücktritt ist dieser unhaltbaren Situation geschuldet", sagte Serra Ferrer nach der jüngsten Marathonsitzung.  

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mallorca Magazin / Vor über 4 Jahren

Bei dem Klub handelt es sich natürlich um Real Mallorca. Da haben wir von MM ein Eigentor geschossen. Besten Dank für den Hinweis. Wir bauen den Klubnamen nachträglich in die Meldung ein.

Christian / Vor über 4 Jahren

...um welchen Club geht es denn hier !?