Segel-Weltcup vor Palma: Deutsche vorne mit dabei

Nach fünftem Tag der Regatta Princesa Sofía liegt Simon Grotelüschen auf Platz 5

Zwei deutsche Boote liegen derzeit auf Platz 5.

Zwei deutsche Boote liegen derzeit auf Platz 5.

Foto: Jesu

Der Lübecker Laser-Segler Simon Grotelüschen liegt beim Weltcup-Auftakt in der Bucht von Palma nach fünf Wettkampf-Tagen auf Platz fünf. Nach dem ersten Rennen lag er noch in Führung. Ebenfalls auf Platz 5 liegt das deutsche Frauenteam Kathrin Kadelbach und Friedrike Belcher in der 470er-Klasse.

In der 49er-Klasse liegen die bereits für die Olympischen Spiele qualifizierten Tobias Schadewaldt und Hannes Baumann auf Platz 6. Für sie dient das Weltcup-Rennen vor allem als Vorbereitung für die olympische Regatta in Weymouth.

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.