Inselkicker holen Punkt in Valencia

Real Mallorca kommt nach Zweitorerückstand noch zu einem 2:2

Mallorca Emilio Nsue traf wie schon in der Woche zuvor auch in Valencia.

Mallorca Emilio Nsue traf wie schon in der Woche zuvor auch in Valencia.

Foto: Foto: T. Ayuga

Die Erstligafußballer von Real Mallorca haben beim Tabellendritten FC Valencia am Sonntag ein 2:2 erkämpft. Zur Pause hatte die Mannschaft noch mit zwei Toren zurückgelegen.

Tino Costa (23. Minute) und der Ex-Mallorquiner Aritz Aduriz (42.) hatten für den Pausenrückstand gesorgt, bevor Emilio Nsue (57.) und Víctor Casadesús (66.) im zweiten Durchgang noch ausgleichen konnten. Am Ende wäre beinahe sogar noch der Siegtreffer gelungen.

Durch den Punktgewinn haben die Inselkicker den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf sechs Punkte vergrößert. Das nächste Ligaspiel ist der Heimauftritt gegen Atlético Madrid am Sonntag, 18. März, 16 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.