Real Mallorca verliert in Málaga

Nur zwei Punkte trennen das Team von den Abstiegsplätzen

In der dritten Minute konnte Pereira (l.) sein 1:0 für Real Mallorca bejubeln.

Foto: Foto: Juan García

Real Mallorca schafft es nicht, sich im Abstiegskampf in der Primera División entscheidend abzusetzen. Das Punktspiel beim FC Málaga haben die Inselkicker mit 1:3 verloren.

Noch in der Vorwoche war nach dem 1:0-Heimsieg gegen Betis Sevilla Hoffnung aufgekeimt, dass es jetzt aufwärts gehen könnte. Und zu Beginn hielten die Mallorquiner in Málaga auch gut mit. In Minute drei war Pereira sogar der Führungstreffer für die Gäste gelungen. Doch Seba konnte in der zehnten Minute ausgleichen. Toulalan machte in der 50. Minute das 2:0 für Málaga, damit war die Gegenwehr Mallorcas gebrochen. Rondón (68.) komplettierte das 3:1.

Real Mallorca belegt nun den 16. Tabellenplatz, weist 25 Punkte auf. Damit ist das Team nur zwei Zähler vom ersten Abstiegsplatz entfernt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.