Blitz und Donner satt über Sóller

Mallorca |

Blitz und Donner in der Nacht zum Freitag über Port de Sóller.

Foto: Video: Última hora

Die Vorhersagen des balearischen Wetterdienstes haben voll ins Schwarze getroffen. Zumindest in Teilen auf Mallorca wie dem Tramuntana-Gebirge sowie im Norden Menorcas. In Port de Sóller ging in der Nacht zum Freitag ein Gewitter mit reichlich Blitz, Donner und Regen nieder.

In Mercadal auf der Nachbarinsel wurden 58 Liter Regen pro Quadratmeter registriert. Auf Mallorca beim Kloster Lluc, traditionell Mallorcas regenreichste Ecke, wurden immerhin 54 Liter pro Quadratmeter gemessen. Bei Escorca gingen 32 Liter pro Quadratmeter nieder, in Pollença waren es 29, in Muro 21 und in Binissalem 4 Liter pro Quadratmeter.

Hinzu kamen stürmische Winde: In Capdepera wurden Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 68 Stundenkilometern gemessen, in Binissalem waren es 62 und in Sa Pobla 61 Stundenkilometer. (as)

Wie das Wetter zum Wochenende wird, lesen Sie hier

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.