Königsfamilie demonstriert weiterhin Zusammenhalt

| Portixol, Mallorca |
Die spanische Königsfamilie flanierte am Samstag nach einem Besuch im Restaurant "Ola de Mar" durch Palmas Vorort Portixol.

Die spanische Königsfamilie flanierte am Samstag nach einem Besuch im Restaurant "Ola de Mar" durch Palmas Vorort Portixol.

Foto: Julian Aguirre
Die spanische Königsfamilie flanierte am Samstag nach einem Besuch im Restaurant "Ola de Mar" durch Palmas Vorort Portixol.Die spanische Königsfamilie flanierte am Samstag nach einem Besuch im Restaurant "Ola de Mar" durch Palmas Vorort Portixol.

Mallorca eignet sich dieser Tage weiterhin als Fotogelegenheit für Fans der spanischen Königsfamilie. Nachdem der amtierende König Felipe VI. am Samstag das finale Rennen beim Segelwettbewerb "Copa del Rey" in Palma besuchte, wo er auf seiner neuen Yacht "Aifos" mitsegelte, erschienen dort auch seine Ehefrau Letizia und ihre beiden Töchter Leonor und Sofia.

Im Anschluss stand ein Besuch in Palmas bekanntem Vorort Portixol an, wo die Familie gemeinsam mit Felipes Mutter, Altkönigin Sofia, für ein Abendessen im Restaurant "Ola del Mar" einkehrte. Dort waren auch erstmalig Felipes 16-jährige Nichte Victoria Federica und sein 20-jähriger Neffe Felipe Juan Froilán in diesem Jahr zu sehen. Um die Tochter von Felipes Schwester Elena gab es bei einem der vergangenen Mallorca-Urlaube vermehrt Magersuchtsgerüchte.

Gegen Mitternacht flanierte die Gruppe dann durch Palma. Die Auftritte der spanischen Königsfamilie werden nach Krisengerüchten in den vergangenen Monaten immer wieder von demonstrativ liebevollen Gesten untereinander begleitet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.