Keine Sonnenschirme und Liegestühle in Cala Tuent

| | Cala Tuent |
Die Cala Tuent bleibt weiter naturbelassen.

Die Cala Tuent bleibt weiter naturbelassen.

Foto: A. Pol

An der Cala Tuent wird es auch weiterhin keine Sonnenschirme und Liegestühle geben. Die Umweltbehörde hat in der vergangenen Woche eine entsprechende Anordnung für die laufende Sommersaison erlassen. Tuent ist einer der abgelegensten Strände der Insel in direkter Nachbarschaft zum Torrent de Pareis

Sonnenschirme und Liegestühle würden das Landschaftsbild beeinträchtigen, hieß es zur Begründung. Außerdem würde die Umwelt durch steigende Besucherzahlen belastet. Auch mehrere Hundert Anwohner und Umweltinitiativen hatten sich dem Projekt widersetzt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Olaf Tausch / Vor 4 Monaten

Richtig so. Es gibt schon viel zu viele Buchten auf der Insel, die durch Liegen und Sonnenschirme verschandelt werden. Die Cala Tuent ist sowieso schwer erreichbar und gehört zum Weltnaturerbe der Serra de Tramuntana, dort sollte auf eine touristische Ausrichtung verzichtet werden.