Discobesucher in Port d'Andratx reißen Bäume aus

| | Andratx, Mallorca |
Dieses Bäumchen fiel den Vandalen zum Opfer.

Dieses Bäumchen fiel den Vandalen zum Opfer.

Foto: Michels

Halbstarke Nachtschwärmer haben nach einer durchzechten Nacht im Südwesten von Mallorca randaliert. Die jungen Leute hatten es auf Topfpflanzen abgesehen. Die Polizei sucht nun nach den Vandalen.

Eine große Gruppe betrunkener Jugendlicher zog am Wochenende nach einem Discobesuch in Port d'Andratx durch den Ort. Im nahgelegenen Einkaufszentrum zerstörten sie die Dekoration. Die Gruppe stieß Blumenkübel um, riss kleiner Bäume aus und verteilte die Erde auf dem Boden.

Die Aufnahmen der Sicherheitskameras werden nun gesichtet, um die Übeltäter zu identifizieren. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

juju / Vor 1 Monat

Trotzdem dürfen sich solche Nichtnutze nicht daran vergreifen. Sollen lieber mal ein paar Schubkarren Sand fahren oder Zementsäcke schleppen, dann sind sie plötzlich nicht mehr so " stark "

MK / Vor 1 Monat

Natur wird leider schon so vom Menschen genug zerstört...