Exhibitionist provoziert an Mallorcas Flughafen

| | Palma de Mallorca |
Exhibitionist am Flughafen auf Mallorca.

Exhibitionist am Flughafen auf Mallorca.

Foto: UH Sucesos
Exhibitionist am Flughafen auf Mallorca.Exhibitionist am Flughafen auf Mallorca.

Ungewöhnliche Szene am Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca: Ein Exhibitionist ging am Sonntag nackt im Terminal spazieren.

Laut der Tageszeitung Ultima Hora soll es sich um einen Ausländer handeln. Der Mann konnte jedoch unbehelligt entkommen. Der Polizei gelang es nicht, ihn zu identifizieren oder zu verhaften. Nach seiner Blitzer-Einlage verschwand der Mann mittleren Alters auf einer Toilette, kleidete sich wieder an und verließ unbemerkt das Terminal.

Das alles erstaunlicherweise an einem Wochenende mit hohem Verkehrsaufkommen. Am Sonntag waren 142.381 Reisende und 772 Flüge zu verzeichnen. Am Samstag wurde mit 159.995 Passagieren und 846 Flügen der bisherige Saisonrekord aufgestellt. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Icke / Vor 7 Monaten

Icke bin dafür, dass im Flughafen alle nackt sein müssen, aus Sicherheitsgründen, damit "Fettabsaugen..." seine Ruhe hat.

Fettabsaugen kann zum Tode führen / Vor 7 Monaten

@Moni - stimmt. Der kam schon nackt mit der Buslinie 1 aus Palma. Sie kapieren garnicht worum es geht. Der Skandal ist doch, dass die Sicherheitsbehörden weder wussten, wo der Mann seine Sachen versteckt hatte, noch das die ihn überhaupt identifizieren konnten. Und Sie wissen genau was das im Falle eines mit Sprengstoff bestückten Gepäckstücks und dessen Inhaber bedeutet. Palmas Flughafen lädt förmlich zu einem Terrorakt ein. Das zeigt dieser Fall wieder mal überdeutlich. Ich habe jedensmal ein mulmiges Gefühl, wenn ich mich dort aufhalten muss. Ich hoffe die ändern dort was, ehe es zu spät ist.

Moni / Vor 7 Monaten

@Fettabsaugen : Der Mann hatte nichtmal einen Rücksack dabei. Was also soll dein lästerlicher Hinweis?

Loli / Vor 7 Monaten

Halbnackt laufen sie doch durch die Orte (gestern sogar auf einem Kirchenvorplatz im SW), da kommts auf das (wahrscheinlich) bißchen, was das verdeckt werden sollte, auch nicht mehr an :-))))

Fettabsaugen kann zum Tode führen / Vor 7 Monaten

Super Sicherheitsstandars dort.