TV-Moderator an der Playa verprügelt

| | Playa de Palma, Mallorca |
Lokalpolizei an der Playa de Palma

Lokalpolizei an der Playa de Palma.

Foto: Patricia Lozano

Der deutsche Moderator Hinnerk Baumgarten ist am Montagabend an der Playa de Palma – Höhe des Balneario 6 – Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Zwei junge Männer, 24 und 17 Jahre alt und ebenfalls Deutsche, schlugen auf den TV-Moderator ein und verletzten ihn vor allem im Gesicht. So die Nationalpolizei gegenüber dem MM. Er erlitt eine Gehirnerschütterung und Prellungen, außerdem wurde ein Schneidezahn angebrochen.

Er musste ins Krankenhaus Son Llátzer in Palma eingeliefert werden, wurde aber noch am gleichen Tag entlassen. Baumgarten habe gesehen, wie einer der Männer auf den Strand urinierte. Als er den jungen Urlauber zurechtwies, schlugen beide Männer auf ihn ein.

Die beiden Täter konnten zunächst fliehen, Touristen nahmen aber die Verfolgung auf übergaben sie der Polizei. Diese nahm die Personalien der beiden Männer auf und ließ sie wieder gehen. Baumgarten, der aktuell die Sendung "DAS" im NDR moderiert, hat bereits Anzeige gegen die Männer erstattet. (mh)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

ilka ferraro / Vor 8 Tage

Da haben wir wieder die Deutschen, Spezialität - einmischen - das ist Sache der mallorquinischen Polizei

MALLORCAfan / Vor 8 Tage

Haben die beiden hübschen Polizisten bei der Tat auch noch zugesehen? :-)

W. Hammerschmidt / Vor 9 Tage

Solche Touristen sollten Inselverbot bekommen. Gute Besserung wuensche ich auch dem Moderator

mallorca - fan / Vor 9 Tage

Schicke neue Strandbuden machen keine besseren Touristen !!!

Carmen / Vor 9 Tage

Ein Teil der Beamten sollte incognito unterwegs sein, so wie es dies auch im Strassenverkehr hier auf der Insel gibt, womit ich selbst schon Bekanntschaft gemacht habe....Ein Mal nicht ordnungsgemaess geparkt....zum Wegfahren aufgefordert....nicht befolgt...und dann kam das Klappschild und das blaue Licht auf dem dashboard zum Einsatz ;-). Das Grinsen konnten sich die Polizisten nicht verkneifen. Solches braucht es auch an der Playa de Palma. Einsatzkraefte in Zivil, damit solche Typen wie oben beschrieben auf frischer Tat ertappt werden koennen. Gute Besserung wuensche ich dem Moderator, dessen Zivilcourage vorbildlich war! Hoffentlich wird man dieser beiden Schlaegertypen habhaft.

Loli / Vor 9 Tage

Es wird doch alles mit dem Handy festgehalten, wieso hat man von den 2 Prolls keine Aufnahme...