Festnahme wegen Bedrohung von Zeugen auf Mallorca

| | Palma de Mallorca |
Tolo Cursach (rechts) gilt bei den Ermittlern als "Pate von Mallorca".

Tolo Cursach (rechts) gilt bei den Ermittlern als "Pate von Mallorca".

Foto: A. Sepúlveda

In der Cursach-Affäre auf Mallorca hat es am Dienstag erneut eine Verhaftung gegeben. Pedro R.C., ein Angestellter und Verwandter von Diskotheken-König Bartolomé Cursach wird beschuldigt, unter besonderem Schutz stehende Zeugen bedroht zu haben.

Sein Patron sitzt bereits seit Ende Februar in U-Haft. Die Beschuldigungen reichen von systematischer Korruption im Polizei- und Verwaltungsapparat über Drogenhandel bis hin zum Tötungsdelikt.

Bereits im März war es bei den Ermittlungen zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein Polizeibeamter war von Unbekannten verfolgt und mit einer Flinte bedroht worden. Zur Verteidigung musste er Schüsse abgeben. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Vor 8 Monaten

Das ganze Pack gehört lebenslang weggesperrt.

Loli / Vor 8 Monaten

@Carola K. Was erzählst Du uns hier jedesmal den gleichen Sermon... geh zur Polizei, geh zum Staatsanwalt, wenn Dir so viel an diesem Cursach liegt.. , aber hier "anonym" ist ja wohl einfacher, oder? Mich persönlich interessiert das ganze klriminelle Pack nicht.. Dich schon, netten Umgang scheinst Du gehabt zu haben, oder noch haben..

Carola kramer / Vor 8 Monaten

Ich denke es reicht jetzt endlich mit euren verdrehten wahrheiten .die unschuldigen cursach und sbert sitzen in Haft während die Mafia nämlich seine Direktoren Gerry ansteiner coco usw sowie die heals Angeles weitet zeugenbeseitigenund mit kriminellen richtern und Ärzten gemeinsame sache machen Weiterhin werden Telefone nicht abgehört und einige Polizisten lässt man nicht auf Wahrheit ermitteln.Pablo Luis Carlos Marcos raffa Antonio Oscar gap.soll ich jetzt auf Mord und lügen ein Buch schreiben weil es kein wahres Gericht gibt