Erster Zika-Fall auf Mallorca

Palma de Mallorca |
Das Zika-Virus wurde in einer ersten Probe im Klinikum Son Espases in Palma nachgewiesen.

Das Zika-Virus wurde in einer ersten Probe im Klinikum Son Espases in Palma nachgewiesen.

Foto: Foto: Jaume Morey

Das balearische Gesundheitsministerium hat darauf hingewiesen, dass es keinen Grund zur Panik gibt, obwohl auf Mallorca zum ersten Mal eine mit dem Zika-Virus infizierte Person aufgetaucht ist. Es sei sehr unwahrscheinlich, dass der Virus hier auf der Insel übertragen werde, da es zu dieser Jahreszeit nur sehr wenige Mücken gibt.

Am 20. Januar war eine 67 Jahre alte Frau aus der Dominikanischen Republik nach Palma gekommen. Wenige Tage später hatte sie sich unwohl gefühlt und war zum Arzt gegangen. Dieser hatte einen Test angeordnet, dessen Ergebnisse jetzt bestätigten, dass es sich um den ersten Zika-Fall auf Mallorca handelt.

Der Zika-Virus hat sich in den letzten Wochen in weiten Teilen Lateinamerikas verbreitet. Erkranken Schwangere, drohen Fehlbildungen beim Fötus.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.