Aktionsplan gegen Kartoffelklau

Sa Pobla, Mallorca |
Sollen besser geschützt werden: Kartoffelfelder bei Sa Pobla.

Sollen besser geschützt werden: Kartoffelfelder bei Sa Pobla.

Bodyguards für die Erdäpfel von Sa Pobla? Vertreter der Gemeinde im Norden von Mallorca und der Lokalpolizei arbeiten an einem Plan, mit dem der Diebstahl von Kartoffeln und anderen Feldfrüchten vermieden werden soll. Am Freitag, 12. Februar, wird das Vorhaben auf einer gemeinsamen Sitzung konkretisiert.

Es gebe zwar keinen spürbaren Anstieg von Gemüseklau, allerdings sehe man sich dennoch zu neuen Maßnahmen gezwungen, verlautet es aus dem Rathaus. In Sa Pobla, vor allem für seine Kartoffeln bekannt, plündern nämlich immer wieder Gemüsediebe die Felder der Bauern. Der Aktionsplan der Behörden steht unter dem Titel "Sicherheit für Sa Poblas Äcker". Welche Maßnahmen genau ergriffen werden, ist bisher noch offen. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Swen / Vor über 2 Jahren

Ach, Du warst das, Paula!

Paula / Vor über 2 Jahren

ob Kartoffeln, Gemüse, Obst, Kaminholz oder anderen "natürliche" Ressourcen. Bei "Allgemeingut" verwischen sich schon mal die Grenzen zu mein und dein.