Hoteliers kritisieren Bauarbeiten in Pollença

Port de Pollença, Mallorca |
Hoteliers befürchten, dass es zu Beginn der Saison immer noch nach Baustelle aussieht

Hoteliers befürchten, dass es zu Beginn der Saison immer noch nach Baustelle aussieht.

Foto: Foto: Hotelverband
Hoteliers befürchten, dass es zu Beginn der Saison immer noch nach Baustelle aussiehtNeue Kabel werden ins Erdreich verlegtDie Promenade von Port de Pollença ist großflächig aufgerissen

Der Hotelverband der Gemeinde Pollença hat den Gemeinderat um eine Dringlichkeitssitzung für Donnerstag gebeten. Die Hoteliers kritisieren die Bauarbeiten, die derzeit an der Promenade in Port de Pollença ausgeführt werden. Die erste Meereslinie des Küstenortes ist derzeit eine Baustelle. Der Boulevard ist halbseitig aufgerissen und soll umgestaltet werden.

In einer Pressemitteilung des Verbandes heißt es, als Bauzeit seien sechs Monate angesetzt gewesen, die Arbeiten hätten aber zu spät begonnen. Die Hoteliers fordern nun, die bereits auf einer Hälfte aufgerissene Promenade solle bis zum Saisonstart in einem Monat vollendet werden. Die zweite Hälfte, deren Aufriss jetzt vorgesehen ist, solle dagegen so bleiben, wie sie ist, und erst im kommenden Winter umgestaltet werden. 

"Der Bau muss so schnell wie möglich zu Ende gebracht werden, um die Touristen so wenig wie möglich zu stören", forderte Ramon Cunill, Präsident der Hotelvereinigung von Pollença. Das Vorhaben wird mit 800.000 Euro aus der Gemeindekasse finanziert, weitere 600.000 Euro geben die Hoteliers dazu. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

albin / Vor über 2 Jahren

und das alles für deutschen ! Falls sie nicht befriedigt sind lade ich sie ein so rasch als möglich zurückzufliegen !

chd / Vor über 2 Jahren

Mich wundert nichts mehr! Erst wird der halbe Winter durchdiskutiert, wer was bezahlt etc., dann wird viiiieeel zu spät entschieden und gestartet, -womöglich erst im Februar. Ich würde auch auf den Abbruch der Arbeiten bestehen! Es ist nicht zu glauben! Hab´das schon paar mal so erlebt