Mallorca verliert erstes Spiel unter neuem Besitzer

Palma, Mallorca |
Siegte gegen seinen Ex-Klub: Córdobas Trainer José Luis Oltra war 2013 auf der Insel aktiv.

Siegte gegen seinen Ex-Klub: Córdobas Trainer José Luis Oltra war 2013 auf der Insel aktiv.

Fußball-Zweitligist Real Mallorca hat beim Tabellen-Zweiten FC Córdoba mit 3:1 verloren und startet mit einer Niederlage in die "Ära" Robert Sarver, dem neuen amerikanischen Hauptaktionär des Klubs. Die Inselkicker finden sich damit in der Abstiegszone der Liga wieder. 

Die Niederlage trug zudem mallorquinische Handschrift. Cordobas Trainer José Luis Oltra gehörte in der vorvergangenen Saison zu den zahlreichen geschassten Übungsleitern, der Torschütze zum 1:0, Florin Andone, spielte früher für Atlético Baleares und Real Mallorcas Ex-Kicker Xisco Jímenez erzielte das 2:0. Xisco ist obendrein gebürtiger Mallorquiner. 

Mit Sasa Markovic' Treffer in der 72. Minute war die Partie entschieden, aber es zeichnet die Inselkicker aus, dass sie nicht aufgaben. Jungstar Brandon Thomas gelang immerhin eine Minute später der Anschlusstreffer. 

Am kommenden Sonntag (12 Uhr) empfängt Mallorca im heimischen Iberostar Estadio Real Valladolid.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.