Es Trenc & Co. bringen Campos 1,1 Millionen

| Campos, Mallorca |
An Es Trenc und Co stehen insgesamt 340 Liegen und 210 Sonnenschirme.

An Es Trenc und Co stehen insgesamt 340 Liegen und 210 Sonnenschirme.

Foto: Foto: Ultima Hora

Mit seinen Vorzeigestränden Es Trenc, Sa Ràpita und Ses Covetes nimmt die Gemeinde Campos in diesem Sommer voraussichtlich mehr als 1,1 Millionen Euro ein. Das meldet die Tageszeitung Ultima Hora. Aktuell werden Lizenzen für Strandbuden, Schirm- und Liegenverleih vergeben.

Dem Bericht zufolge zahlt allein der Betreiber für den berühmten Chiringituo 8 am Es Trenc-Strand stolze 177.900 Euro pro Jahr. Die anderen Buden kosten zwischen 80.000 und 160.000 Euro.

Die Lizenzvergabe an den Stränden von Campos hat sich in diesem Jahr verzögert. Deswegen sind die Buden in der Karwoche noch nicht geöffnet. Es gibt noch ein weiteres Problem: Die Genehmigung für die Parkplätze sind noch nicht erteilt. Es gibt noch einiges zu tun in Campos, bis die Saison richtig losgehen kann.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.