Uuuupppss!

Palma de Mallorca |
Der Transporter einer Privatfirma musste anschließend mit einem Kran aus dem Wasser geborgen werden.

Der Transporter einer Privatfirma musste anschließend mit einem Kran aus dem Wasser geborgen werden. Foto: Hafenbehörde

Handbremse defekt? Ein Kleinlaster ist am Montag aus ungeklärter Ursache von alleine losgerollt und ins Hafenbecken von Palma gefallen. Zum Glück befand sich niemand in dem Fahrzeug. Der Transporter einer Privatfirma musste anschließend mit einem Kran aus dem Wasser geborgen werden.

Hierfür wurden Taucher angefordert, die die Hebetaue unter Wasser an dem Fahrzeug befestigten, teilte die Hafenbehörde mit. Ein Vorfall dieser Art hatte sich vor knapp einem Jahr auch im Sporthafen von Puerto Portals zugetragen. (as)

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.