Ob sich da auch Frauen aus Mallorca bewerben?

Eines des bekanntesten Gesichter des Senders ist die Moderatorin Jenny Scordamaglia.

Eines des bekanntesten Gesichter des Senders ist die Moderatorin Jenny Scordamaglia.

Foto: Foto: Archiv Ultima Hora

Der Internet-Fernsehsender Miami TV ist auf der Suche nach Moderatorinnen in Spanien. Einzige Bedingung: Die Mitarbeiterinnen sollen bereit sein, "topless" vor der Kamera zu agieren, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Donnerstag. Frauen, die sich für den Job bewerben möchten, wurden von dem Lokalsender aufgefordert, Ganz-Körper-Fotos von sich einzusenden.

Der Sender mit Sitz im US-Staat Florida bezeichnet sich selbst als Unterhaltungssender mit innovativen Formaten, die gesellschaftliche Tabus brechen. Das Unternehmen berichte aus aller Welt live von Shows und Veranstaltungen etwa in Diskotheken. Nach Informationen auf der Internetseite des Senders werden zudem regionale Programme etwa für Kolumbien, Mexiko und Spanien produziert.

Eines des bekanntesten Gesichter des Senders ist die Moderatorin Jenny Scordamaglia. Bleibt abzuwarten, ob die Frau demmächst Konkurrenz aus Mallorca bekommt. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.