Prior von Kloster Lluc angezeigt

Lluc, Escorca, Mallorca |
Was passierte hinter diesen Mauern? Die berühmte Fassade des Klosters Lluc.

Was passierte hinter diesen Mauern? Die berühmte Fassade des Klosters Lluc.

Wegen Missbrauchsvorwürfen ist der Prior des bekannten Klosters Lluc vorläufig vom Dienst suspendiert worden. Das hat Mallorcas Bischof Xavier Salinas am Rande einer Geschäftseröffnung der Caritas in Manacor bestätigt.

Die Anzeige stammt von einem ehemaligen Mitglied des Klosterchors Blauets. Nach den Vorwürfen wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Die Vorwürfe reichen in die 90er Jahre zurück, als der Kläger mit damals zehn Jahren in den Chor eintrat. Die ersten Missbräuche in Form von Berührungen sollen drei Jahre später begonnen haben, berichtet die Ultima Hora.

Die Missbräuche des Priors sollen sich über mehrere Jahre hingezogen haben, heisst es in der Anzeige. "Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, wäre das eine sehr schlechte Nachricht", stellte Bischof Salinas dazu fest. 

Im Lauf der vergangenen Wochen sind insgesamt sechs Geistliche auf Mallorca wegen ähnlicher Vorwürfe angezeigt worden, so auch der Gemeindepfarrer von Sa Pobla.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.