Besucheransturm bei Balearentag

Palma, Mallorca |
Mehr als gut besucht: Die Stände am Paseo Sagrera.

Mehr als gut besucht: Die Stände am Paseo Sagrera.

Vom Mittelaltermarkt bis zum Steinewerfen oder den Gastroständen: Der Balearentag am 1. März war auch dank frühlingshafter Temperaturen ein voller Erfolg.

An den Ständen am Passeig Sagrera gab es kaum ein Durchkommen. Viele Besucher unternahmen auch einen Spaziergang am Passeig del Born oder schauten bei der zweiten internationalen Steinwurfmeisterschaft vorbei. Der tradtionelle mallorquinische Tir de Fona am Castell de Sant Carles zog zahlreiche Zuschauer an.

Auf dem Platz von Sa Faixina am Vietel Santa Catalina wurden lokale Spezialitäten angeobten, auch Bier von mallorquinsichen Brauern. Begleitet wurden die Feiern von einem Tag der offenen Tür im Museum Es Baluard, im Parlament, der Lonja und dem Sitz des Ministerpräsidenten, dem Consolta de Mar.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.