Magaluf und Co werden aufgehübscht

Magaluf, Peguera, Santa Ponça, Calvià |
Auch Palmanova gehört zu den "reifen", sprich renovierungsbedürftigen Zonen in der Gemeinde Calvià.

Auch Palmanova gehört zu den "reifen", sprich renovierungsbedürftigen Zonen in der Gemeinde Calvià.

Foto: Foto: M. Joy

Sie gelten als "reife" Touristenzonen und sollen nun eine Generalüberholung bekommen: Santa Ponça, Peguera und Palmanova-Magaluf. Das hat die Gemeinde jetzt beschlossen.

Der Plan zur Grundüberholung der Zonen (PRI) wurde nun verabschiedet. Die Bauarbeiten sollen in der Nebensaison stattfinden. Wie man bei der Gemeinde betont, sollen aber nicht nur die Hoteliers und Tourismusunternehmen die künftige Gestalt der Orte bestimmen. Auch die Anwohnervereinigungen und Vertreter der verschiedenen Sektoren sollen Mitspracherecht haben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.