Neues Ticketsystem versagt bei Premiere

Palma, Mallorca |
Verschlossene Türen sorgten für Ärger bei den Nutzern der Metro in Palma für Ärger.

Verschlossene Türen sorgten für Ärger bei den Nutzern der Metro in Palma für Ärger.

Eigentlich sollte das neue Ticketsystem in Palmas Metro und an den Zugstationen der Insel am 20. Februar in Betrieb genommen werden. Stattdessen gab es am ersten Tag ein Chaos, das für Unmut bei den Fahrgästen sorgte. Nach einer Stunde fiel das System aus. Die Bahnbetreiber sahen sich gezwungen, den Zugang frei zu geben wie schon in den Wochen zuvor. Viele Nutzer beschwerten sich über fehlende Informationen.

So konnten schon am frühen Morgen die Fahrgäste in Alaró / Consell nicht in den Zug einsteigen, weil sich die Türen nicht öffneten. Ähnliche Probleme hatte es morgens in Santa Maria und Binissalem gegeben.

Nach Angaben des Ministeriums für Transport sei man sich der möglichen Probleme bewusst gewesen und habe deshalb schnell reagiert. Beim Ministerium versprach man Besserung für die kommenden Tage.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.