Die Fischer von Cala Bona sind sauer

Sie bekommen ihre Boote nicht aus dem Hafenbecken

Cala Bona, Mallorca |
Die Fischer von Cala Bona haben jetzt ihren Unmut geäußert.

Die Fischer von Cala Bona haben jetzt ihren Unmut geäußert.

Foto: Foto: Assumpta Bassa

Weil der Kranbetreiber im Hafen von Cala Bona in den Ruhestand gegangen ist, gibt es dort jetzt Unmut und Ärger. Denn die Lizenz wurde von der Balearen-Regierung nicht neu vergeben. Somit können die Boote schon seit Wochen nicht aus dem Wasser gehoben werden.

Die Folge ist, dass Wartungs- und Reparaturarbeiten nicht ausgeführt werden können. Vor Problemen stehen auch die Besitzer von Booten, die in den nächsten Wochen zum Schiffs-TÜV müssen. Von der balearischen Hafenbehörde ist zu hören, dass man an einer Lösung arbeite.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.