Waldbrand in Camp de Mar gelöscht

Pinienhain niedergebrannt

Die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten.

Die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten. Foto: Michels

Foto: MICHELS

Der erste Waldbrand der Saison hat bei Camp de Mar im Südwesten Mallorcas etwa 0,5 Hektar Pinienwald vernichtet. Kräften der Feuerwehr und der balearischen Naturschutzbehörde Ibanat gelang es am Donnerstag, 8. Mai, das Feuer schnell wieder zu löschen. Eine weitere Ausbreitung der Flammen konnte verhindert werden.

In der Nähe der bekannten Touristendestination, die zur Gemeinde Andratx gehört, waren auch ein Flugzeug und ein Helikopter im Einsatz, berichtet die Tageszeitung Ultima Hora. Bewohnte Gebiete waren von dem Waldbrand nicht betroffen. Die Ursache ist noch nicht bekannt, möglicherweise handelt es sich um Unachtsamkeit. Offenes Feuer und das Wegwerfen von glühenden Kippen in freier Natur ist auf Mallorca in den Sommermonaten strengstens verboten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.