Gratis-Wasser für sozial Schwache auf Mallorca

Stadtwerke verschenken 10 Kubikmeter im Monat

Bedürftige auf Mallorca bekommen das Wasser nun fast kostenlos aus dem Hahn.

Bedürftige auf Mallorca bekommen das Wasser nun fast kostenlos aus dem Hahn.

Foto: R.L.

Dia Stadtwerke von Palma de Mallorca verschenken im Monat 10.000 Liter Wasser an sozial schwache Familien mit einem Einkommen unter 806,65 Euro.

Der Dienst besteht seit Januar und versorgt mehr als 4000 Haushalte kostenlos. Ursprünglich hatten die Stadtwerke EMAYA vorgesehen, den entsprechenden Haushalten einen Rabatt von 45 Prozent zu gewähren. Wer allerdings weniger als 10.000 Liter Wasser verbraucht, bekommt die Kosten zu 100 Prozent ersetzt.

Haushalte, die den Dienst in Anspruch nehmen, müssen aber auch weiterhin die Mehrwersteuer sowie 20 Prozent der anfallenden Müllgebühren abführen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.