Tankwagen verliert bei Unfall 350 Liter Heizöl

Fahrer verletzt. Naturschutzpolizei ermittelt

Verkehrsunfall mit Tanklastwagen  bei Costitx.

Verkehrsunfall mit Tanklastwagen bei Costitx.

Foto: Foto: Vasil Vasilev
Verkehrsunfall mit Tanklastwagen  bei Costitx.Verkehrsunfall mit Tanklastwagen  bei Costitx.Verkehrsunfall mit Tanklastwagen  bei Costitx.

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastwagen sind bei Costitx im Zentrum von Mallorca rund 350 Liter Heizöl ins Erdreich ausgelaufen. Der verletzte Fahrer wurde per Krankenwagen in eine Klinik nach Palma gebracht. Der Lastwagen hatte rund 3000 Liter Heizöl geladen. Die Umweltpolizei Seprona nahm die Ermittlungen auf.

Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Der Fahrer war auf der Landstraße Inca-Sineu unterwegs, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Tanklastzug geriet von der Fahrbahn, stürzte einen Abhang hinab und kam seitlich zum Liegen.

Polizei, Feuerwehrleute und die Straßenmeisterei waren am Mittwoch stundenlang vor Ort, um den Lastwagen zu bergen und den im Tank verbliebenen Kraftstoff abzupumpen. Ein Schwerlastkran wurde herbeigeschafft, um den Laster aus dem Gelände einer Finca herauszuheben.

Da Heizöl extrem umweltschädlich für Böden und Grundwasser ist, wurde auch die Naturschutzabteilung der Guardia Civil eingeschaltet. Sie ermittelt in dem Fall parallel zu ihren Kollegen von der Verkehrspolizei, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora". (as) 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.