Schutzengel für Pfarrer

Zwei Verkehrsunfälle mit betrunkenen Geistlichen auf Mallorca

Landstraße bei Santa Eugènia: Das Auto eines unter Alkoholeinfluss fahrenden Pfarrers kam auf dem Dach zum Liegen.

Landstraße bei Santa Eugènia: Das Auto eines unter Alkoholeinfluss fahrenden Pfarrers kam auf dem Dach zum Liegen.

Foto: Foto: V. Vasilev

Ein Pfarrer hat seinen Wagen auf spektakuläre Weise auf den Kopf gestellt: Auf der Landstraße zwischen Santa Eugènia und Algaida überschlug sich sein Auto und landete mit dem Dach auf dem Asphalt.

Die Alkoholprobe, die ihm Polizeibeamte der Guardia Civil daraufhin abnahmen, ergab positiv. Der Geistliche räumte ein, zuvor an einem gemeinsamen Essen mit Freunden teilgenommen und dabei auch "ein bisschen getrunken" zu haben. Der Gottesmann hatte wohl einen Schutzengel bei sich, denn er überstand die Turbulenzen ohne Blessuren.

Es ist übrigens schon der zweite Autounfall eines Pfarrers auf Mallorca innerhalb kurzer Zeit. Vor zwei Wochen schon verursachte ein Geistlicher, ebenfalls unter Alkoholeinfluss, einen Unfall in Palmas Stadtteil El Molinar.

 

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Archangel / Vor über 6 Jahren

Ha Ha, war da der Messwein schuld? :-) Man sieht, auch Gottes Diener auf Erden sind nur Menschen. Aber bei Alkohol...Hände weg vom Steuer.