Mann nach Blitzschlag im Koma

Der Mallorquiner wurde auf einem Boot in der Bucht von Pollença getroffen

Der junge Joan Reinoso wurde durch den Blitzschlag schwer verletzt.

Der junge Joan Reinoso wurde durch den Blitzschlag schwer verletzt.

Foto: Foto: R.D.

Bei einem urplötzlich auftretenden Sturm in der Bucht von Pollença ist ein junger Mann auf einem Boot von einem Blitzschlag schwer verletzt worden. Der Mallorquiner aus Inca war als Helfer bei einem Wettbewerb im Harpunenfischen eingesetzt gewesen.

Der bewusstlose Joan Reinoso Figuerola wurde am Sonntag in ein Krankenhaus gebracht. Er befindet sich im Koma. Ein zweiter Helfer auf dem Boot wurde leicht verletzt.

Die beiden Männer hatten dem Tauchfischer und dreifachen Weltmeister Pedro José Carbonell assistiert. Dieser befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks unter Wasser. Nach dem Vorfall wurde die 30. Meisterschaft im Harpunenfischen unter Wasser, die "Trofeo Pep Amengual", abgebrochen. (as)

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.