Andratx – Deutscher Wanderer bei Sturz verletzt

Der 65-Jährige war einen Abhang hinuntergefallen

Der Wanderer wurde mit Abschürfungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Wanderer wurde mit Abschürfungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Foto: Michels
Der Wanderer wurde mit Abschürfungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht.Beamte der Ortspolizei helfen dem Verunglückten.

Ein deutscher Wanderer hat sich in Andratx bei einem Sturz Verletzungen im Gesicht, an den Beinen und den Händen zugezogen. Der 65-Jährige war ausgerutscht und etwa 15 Meter einen Abhang hinuntergestürzt.

Der Mann gehörte laut Medienberichten einer Reisegruppe an, die im Hotel Galatzó untergebracht war. Die Urlauber hatten eine Wanderung zwischen Camp de Mar und Andratx unternommen.

Nach dem Unfall waren Beamte der Ortspolizei zur Hilfe gekommen. Der Deutsche wurde mit blutenden Wunden, Prellungen und Hautabschürfungen in das Krankenhaus Son Espases gebracht, wie die Tageszeitung "Ultima Hora" berichtet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.