Port d'Andratx – Uferfelsen wrackfrei

Gestrandetes Segelboot von deutschem Besitzer geborgen

UNA GRUA RETIRA DEL AGUA UN VELERO QUE EMBARRANCO EL PASADO FIN DE SEMANA POR EL TEMPORAL.

Die Bergung des Schffswracks am Strand von Port d'Andratx.

Foto: Foto: Michels
UNA GRUA RETIRA DEL AGUA UN VELERO QUE EMBARRANCO EL PASADO FIN DE SEMANA POR EL TEMPORAL.UNA GRUA RETIRA DEL AGUA UN VELERO QUE EMBARRANCO EL PASADO FIN DE SEMANA POR EL TEMPORAL.¶. UNA GRUA RETIRA DEL AGUA UN VELERO QUE EMBARRANCO EL PASADO FIN DE SEMANA POR EL TEMPORAL.

Mit einem Hebekran ist das Wrack eines Segelbootes vom Strand in Port d'Andratx fortgeschafft worden. Damit ist das letzte Schiffswrack aus dem Küstenbereich des Ortes im Südwesten Mallorcas entfernt worden.

Das Boot war im Dezembersturm losgerissen und gegen die Felsen geschleudert worden. Dann trieben Wind und Wellen das schwerbeschädigte Schiff an den kleinen Strand, wo es seitdem gelegen hatte.

Wie die spanische Tageszeitung "Ultima Hora" am Dienstag berichtete, gehört das Boot einem deutschen Besitzer. Er hatte das Schiff zuvor einem Engländer abgekauft. Das Boot ankerte vor dem Sturm am 1. Dezember in der Bucht des bekannten Küstenortes.

Der deutsche Besitzer habe auch die Bergung des Schiffes in Auftrag gegeben. Es wurde per Kran auf einen Tieflader befördert und soll nun zur Reparatur nach Deutschland gebracht werden, schreibt "Ultima Hora".

Erst vor wenigen Wochen war in Andratx auf Anordnung des Rathauses ein Bootswrack ebenfalls per Kran entfernt worden, das rund zwei Jahre auf den Küstenfelsen gelegen und den Ausblick über das Meer verschandelt hatte.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.