Andratx – Einbruch bei deutschem Unternehmerpaar

Schmuck im Wert von 300.000 Euro gestohlen

ANDRATX. ROBOS. ROBAN 300 MIL EUROS EN JOYAS EN LA CASA DE UN EMPRESARIO DE ANDRATX.

Polizeibeamte ermitteln am Tatort.

Foto: Foto: Michels

Unbekannte Täter haben einem deutschen Ehepaar in Andratx Uhren und Schmuck im Wert von rund 300.000 Euro erbeutet. Das Bargeld im Wert von 20.000 Euro ließen sie, offenbar unter Zeitdruck, liegen.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der spanischen Tageszeitung "Ultima Hora" vom Donnerstag bereits am Dienstag. Das Ehepaar war abends mit seinen Hunden auswärts spazieren, als der oder die Diebe in das Haus im Zentrum des Dorfes einbrachen.

Sie stemmten dabei eine Hintertür auf und gingen den Ermittlungen der Polizei zufolge direkt zum Einbau-Safe. Offenbar öffneten sie das Schloss mit einem nachgemachten Schlüssel. Dem Eigentümer war laut "Ultima Hora" der Hauptschlüssel offenbar in seinem Büro entwendet und eine Kopie angefertigt werden.

Nach Angaben der Polizei kannten sich der oder die Einbrecher in dem Chalet des Ehepaares bestens aus. Sie müssen demzufolge Insiderinformationen besessen haben oder aus dem engeren Umfeld des Paares stammen.

Die Diebe entwendeten kostbare Uhren und antiken Schmuck. Des Weiteren nahmen sie Taschen einer Luxusmarke sowie modernstes Computerzubehör mit.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Lars Topp / Vor über 5 Jahren

Welche auch nur halbwegs normale Mensch hat den Werte in dieser Höhe in seinem Safe zu Hause liegen? Bei soviel Dummheit und Leichtsinnigkeit fehlem mir die Worte!

herbert lottl / Vor über 5 Jahren

vielleicht wollens die Versicherung linken!

Detlev Andritzki / Vor über 5 Jahren

selber Schuld,warum kein Bankschliesfach??