Vielversprechender Auftakt

Mallorca vor einer neuen Saison

|

Ostern ist auf Mallorca ein großes Fest. Nicht nur aus religiöser Sicht, die auf der Insel nach wie vor stark ausgeprägt ist und sich vor allem in den beeindruckenden Prozessionen der Karwoche manifestiert. Ostern hatte und hat hier auch eine wirtschaftliche Bedeutung. Es ist der Startschuss in eine neue Saison, der Ausgangspunkt für ein jährlich wiederkehrendes Abenteuer, das über Wohl und Wehe der Menschen auf Mallorca entscheidet.

Ostern 2011 ist ein vielversprechender Einstieg. Die Buchungszahlen zum Fest sind genauso gut wie die für den weiteren Verlauf der Saison. Wichtiger noch: Die Stimmung ist eine andere geworden. Während andere Regionen Spaniens noch immer in einer krisenbedingten Schockstarre verharren und die Arbeitslosenzahlen immer neue Rekordmarken knacken, macht sich auf der Insel ein wohltuender Optimismus breit. Die meisten Unternehmen erwarten für 2011 einen deutlichen Aufwärtstrend. Das ist beruhigend zu wissen, denn vor wenigen Monaten wurde uns noch prophezeit, dass alles schlimmer werde als in den Krisenjahren 2009 und 2010.

Aber machen wir uns nichts vor: Einen Teil des Aufschwungs haben wir der Misere anderer zu verdanken – den Ferienregionen im Norden Afrikas. Es wichtig, das immer wieder in Erinnerung zu rufen, denn allzu groß ist die Versuchung, sich zurückzulehnen im Gefühl, dass wieder alles in bester Ordnung sei. Nein, ist es nicht. An der Notwendigkeit, dass sich die Ferieninsel Mallorca erneuern oder gar neu erfinden muss, hat sich nichts geändert. Der Service muss weiter verbessert, viele Urlaubsorte saniert werden. Die Chance, die wir jetzt erhalten, sollte nicht verspielt werden. „Wir müssen dem Gast einen Grund geben, wiederzukommen”, sagte kürzlich der Sternekoch Gerhard Schwaiger im MM-Interview. Das ist das ganze Geheimnis.

Aber jetzt freuen wir uns erst einmal auf die Feiertage und wünschen den Geschäftsleuten auf der Insel einen erfolgreichen Saisonauftakt und den Gästen gute Erholung und viel Sonne. Also im doppelten Sinne: Frohe Ostern!

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.