Im „Bierkönig” wird am Rad gedreht

Treffpunkt Playa de Palma eim ersten „Sigma-Roadbike-Festival”

|
410

Wo man in diesen Tagen auch hinschaut, sie sind schon da. Radfahrer bevölkern die Insel. Genau der richtige Zeitpunkt für einen neuen Event, der Radsportler aller Leistungsklassen zum "Bierkönig" an der Playa de Palma locken wird. Dort veranstaltet die deutsche Rennrad-Zeitschrift "Roadbike" von Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. April, das erste "Sigma-Roadbike-Festival".

Mehr als 30 Unternehmen aus der Radsport-Branche präsentieren sich und ihre neuesten Produkte. Es geht vor allem darum, diese auch vor Ort zu testen - kostenlos. Natürlich schicken die Firmen ihre Experten auf die Insel, damit die Radsportfans Beratung finden. Und reichlich Prominenz aus der Szene hat sich angesagt. So kommt zur Eröffnung am Donnerstag um 10 Uhr der einstige Sprintstar Marcel Wüst, der heute viel mit Radlern auf der Insel unterwegs ist. Begleitet wird Wüst von seinen früheren Berufsgenossen Mario Kummer, Stephan Schreck, Kai Hundertmarck und Radurlaub-Pionier Max Hürzeler.

Interviews, Autogrammstunden, Talkrunden, Workshops in Theorie und Praxis - ein buntes Rahmenprogramm soll garantieren, dass alle Rad-fans auf ihre Kosten kommen. Neben den bereits erwähnten Stars sind auch Erik Zabel, Udo Bölts und Steffen Wesemann angekündigt, sowie die Triathleten Normann Stadler und Timo Bracht.

Die Expo im und um den "Bierkönig" ist an den ersten drei Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. ingebunden in das "Sigma-Roadbike-Festival" ist die zweite Auflage des "Mallorca Classic by Max Hürzeler". Dabei handelt es sich um ein Jedermann-Rennen über 148'7 Kilometer, das am Sonntag, 10. April, um 10 Uhr vor dem Pabisa Beach Club an der Playa de Palma (direkt am Strand) gestartet wird, und dort auch endet. Man rechnet damit, dass die ersten Fahrer gegen 15.30 Uhr eintreffen.

Mit am Start ist auch Erik Zabel, der eigentlich am Sonntag in seiner Eigenschaft als Berater des Teams HTC-Highroad beim Rennen Paris-Robais hätte sein sollen. Doch die Mannschaft muss ohne ihn auskommen, er fühlt sich bei Max Hürzeler im Wort. Denn Zabel hätte bereits bei der Premiere des "Mallorca Classic" im vergangenen Jahr dabei sein sollen. Doch der Exprofi war einer von vielen Radsportlern, die wegen der Vulkanasche-Wolke nicht auf die Insel kommen konnten.

Parallel zum "Sigma-Roadbike-Festival" findet bis Samstag, 9. April, die Rundfahrt "Cinturón Ciclista Internacional a Mallorca" statt, an der 200 Radsportler (unter anderem Continental-Teams) teilnehmen. Die Rundfahrt hat am Mittwoch begonnen. Weitere Etappen: Donnerstag Port d'Alcúdia - Port de Pollença, Freitag Playa de Muro, Samstag Start in S'Aranjasa, Ziel am Pabisa Beach Club an der Playa de Palma.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.