Protest gegen Flughafenpläne

Geschäftsleute kritisieren Ausbau der Sicherheitszone

410

Aus Angst vor weniger Kundschaft hat eine Gruppe von Geschäftsleuten an Palmas Flughafen gegen die angekündigte Verlängerung des Sicherheitsbereiches im vierten Stock protestiert. Wie Flughafenbetreiber Aena ankündigt, sollen die Gänge, die zu den Sicherheitsschleusen führen, um zwölf Meter verlängert werden.

Damit würde die Lage des Sicherheitsbereiches so verändert, dass der Zugang zu den Geschäften erheblich erschwert würde, so die Ladenbetreiber. Laut Aena ist dies nur der erste Schritt einer Vergrößerung des Kontrollbereiches. Vorschläge wie eine eine seitliche Öffnung der Schleusen oder eine Verlagerung der Läden – unter ihnen ein Ensaimadageschäft, "Lafiore" und der Süßwarenanbieter "Safe Bag España" – lehne Aena ab, so die Geschäftsleute.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.