Wieder Andratx

Anzeige wegen Verstößen gegen Bauvorschriften

410

Die Gemeinde Andratx gerät erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. Wie mallorquinische Medien berichten, gibt es eine Anzeige gegen die aktuelle Bürgermeisterin der Gemeinde, Isabel Alemany. Der Vorwurf: Bei der Vergabe von Baugenehmigungen soll gegen die Vorschriften verstoßen worden sein.

Ein Gericht in Palma hat die Anzeige Medienberichten zufolge für verfahrensgemäß erklärt. Der Sozialist Francesc Femenías, der mit Alemany koaliert, hält die Vorwürfe für unbegründet. Man halte sich im Rathaus bei der Vergabe von Baulizenzen strikt an die Regeln.

Andratx hatte im Herbst 2006 landesweit für Schlagzeilen gesorgt, weil die Polizei in einer spektakulären Aktion das Rathaus durchsucht und den damaligen Bürgermeister Eugenio Hidalgo verhaftet hatte. In dem vor allem bei Deutschen beliebten Küstenort waren offenbar jahrelang illegale Baulizenzen vergeben worden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.