Mallorcas Hotels: Buchungsstopp für Juni

Reservierungen aus Großbritannien liegen auf Rekordhöhe

410

Um eine Überbuchung ihrer Kapazitäten in der Hochsaison zu vermeiden, haben die mallorquinischen Hoteliers die Reiseanbieter in Großbritannien angewiesen, von weiteren Buchungen für den Monat Juni Abstand zu nehmen. Die Gesamtbuchungszahlen brititscher Touristen für die Balearen liegen bereits jetzt um 13 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Den höchsten Zuwachs an Buchungen verzeichnet Ibiza mit 16 Prozent, gefolgt von Menorca mit 13 Prozent und Mallorca mit 12 Prozent.

"Der britische Markt hat mit deutlich günstigeren Reiseangeboten für den Sommer 2011 sehr gut auf die Preispolitik der mallorquinischen Hoteliers reagiert," ließen hieisige Touristik-Sprecher verlauten. Auch die Präsidentin des mallorquinischen Hotelverbandes (FEHM), Marilén Pol, zeigte sich angesichts der überdurchschnittlich hohen Buchungszahlen des britisches Marktes positiv überrascht: "Einige Hotels auf der Insel verzeichnen bereits jetzt einen Buchungszuwachs von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.