Leiche im Kofferraum

Junge Rumänin wurde umgebracht und der Körper in einem Auto verbrannt

410

Grausiger Fund: Am Montagabend entdeckte die Polizei zwischen Muro und Can Picafort eine verkohlte Leiche im Kofferraum eines ausgebrannten Wagens. Zwar steht ein letzter DNS-Vergleich noch aus, aber laut Autopsie-Bericht handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die 25-jährige Rumänin Ana Niculai.

Die junge Frau, so ergaben die polizeilichen Ermittlungen, war vormittags mit dem Auto (einem Audi) ihres Freundes von Llucmajor zu ihrer Arbeitsstelle nach Palma gefahren. In dem Café in der Calle Socorro, das sie zusammen mit einer Freundin betreibt, kam sie nie an. Nachdem die Kollegin zunächst an einen Unfall denkt und deshalb verschiedene Krankenhäuser kontaktiert, meldet der Lebensgefährte sie später als vermisst.

Der in Flammen stehende Audi wird abends auf der Landstraße nach Muro entdeckt: Beim Löschen des Brandes stößt die ausgerückte Feuerwehr im Kofferraum auf die gefesselte Leiche der Frau. Die Polizei geht davon aus, dass sie Opfer eines Gewaltverbrechen wurde: Das Feuer sollte vermutlich alle Spuren verwischen.

Ihr Freund und Angehörige wurden verhört. Zudem sichtete die Polizei Videoaufnahmen von Tankstellen zwischen Muro und Can Picafort, um Hinweise auf den oder die Täter zu erhalten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.