Tapas-Tour auf Rädern

Die TaPalma 2008 lädt vom 8. bis 12. Oktober zu einem kulinarischen Spaziergang durch die Stadt Palma: 41 Lokale auf vier Routen bieten exquisite Häppchen an

|

Sie sehen nicht nur lecker aus – sie sind es auch: Die Häppchen der TaPalma 2008. 41 Lokale werden sie vom 8. bis 12. Oktober anbieten – kleine Rindfleischspieße, mallorquinische Bruschetta mit Sobrassada und Wachtelei, Gambas-Kroketten: Jede Tapa kostet zwischen einem und zwei Euro, dazu wird Wein in kleinen Gläsern gereicht.

Die teilnehmenden Lokale (gekennzeichnet mit einem Wimpel) befinden sich entlang vier Strecken durch Palma – es gibt eine Route im Santa-Catalina-Viertel, im Zentrum, nahe der Plaça d‘Espanya und im Llonja-Viertel.

Es ist das zweite Mal, dass die Messe nicht in einer Halle, sondern in den teilnehmenden Restaurants selbst stattfindet. Bei der Premiere im vergangenen Jahr sorgte dies für Chaos: Der Menschenandrang – insgesamt wollten rund 30.000 Menschen Häppchen genießen – überstieg die Erwartungen so manches Gastronomen um ein Vielfaches: Die Köche kamen mit der Zubereitung der Tapas nicht nach, Lebensmittel gingen aus, in vielen Lokalen gab es wegen normalen Restaurantbesuchern gar keinen Platz für die Häppchen-Jäger – viele Besucher zogen hungrig und enttäuscht wieder von dannen.

Dies soll dieses Jahr anders werden: Die Hälfte des Raumes muss in den teilnehmenden Lokalen für Messebesucher reserviert sein und alle haben sich für den Messezeitraum zu den gleichen Öffnungzeiten verpflichtet – von 12.30 bis 16 Uhr und von 19.30 bis 24 Uhr. Auch wird es keine Speise- und Getränke-Bons mehr für die Bezahlung geben – beglichen wird die Rechnung direkt an der Bar.

Ebenfalls neu in diesem Jahr: An der Plaça d‘Espanya und Plaça de la Reina werden Fahrradstände mit jeweils 25 Rädern bereitgestellt – dieser Service ist auf die Zeit vom 8. bis 10. Oktober, 19 bis 24 Uhr, beschränkt. Inhaber der „Tarjeta verde“ können sie kostenlos für eine Tapas-Tour durch die Stadt entleihen, wer nicht im Besitz dieser grünen Umweltkarte der Balearen-Regierung ist, kann sie dort erwerben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.