Mit Air Berlin nach Bilbao

Im MM-Gewinnspiel der Woche können Sie wieder Flüge für zwei Personen gewinnen

Im MM-Gewinnspiel dieser Woche geht es wieder um Flüge mit Air Berlin. Die Gewinnerin oder der Gewinner fliegt mit einer Begleitperson ins nordspanische Bilbao.

Air Berlin ist nicht nur Mallorcas aufkommensstärkste Luftbrücke von und nach Deutschland, sondern auch ein wichtiger innerspanischer Carrier. Möglich macht dies das Drehkreuz Palma. Von hier aus starten die weiß-roten Maschinen zu 14 Zielen im spanischen Königreich: Alicante, Almería, Barcelona, Bilbao, Ibiza, Jerez de la Frontera, Madrid, Mahón, Málaga, Múrcia, Oviedo, Santiago de Compostela, Sevilla und Valencia. Daneben gibt es noch drei weitere Ziele auf der iberischen Halbinsel: die portugiesischen Städte Lissabon, Porto und Faro. Über das Drehkreuz von Air Berlin in Palma wurden im Jahr 2007 rund 6'4 Millionen Passagiere befördert. Allein im Zeitraum von Januar bis Mai 2008 nutzten 2'3 Millionen Passagiere das Angebot am Airport Son Sant Joan. Damit konnte sich die Fluggesellschaft wie in den Vorjahren als größte Airline auf Europas bedeutendstem Ferienflughafen behaupten. Insgesamt bietet Air Berlin am Flughafen Palma Direktflüge zu 43 Städten in sieben Ländern an.

Wenn Sie die Bilbao-Flüge mit Air Berlin gewinnen wollen, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Wie viele Städte fliegt Air Berlin von Palma aus an?
Senden Sie uns bis Mittwoch, 10. September, 15 Uhr, unter dem Stichwort ,,Gewinnspiel Bilbao” eine E-Mail an red@mallorcamagazin.net oder ein Fax an (0034) 971-919318.

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an. Der Name der Gewinnerin oder des Gewinners wird in der nächsten Ausgabe genannt.
Im Udo-Walz-Gewinnspiel der letzten Woche lautete die richtige Lösung „St. Regis Mardavall”. Gewinner der Haarbehandlungen für eine Dame und einen Herrn ist Dagmar Horlitzki. Herzlichen Glückwunsch!

In Gewinnspiel der nächsten Ausgabe geht es um ein Wochenende für zwei im Dorint Royal Golfresort & Spa in Camp de Mar.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.