Spitzenfußball in Palma

Hertha, Hannover und Newcastle zu Gast

Die fußballlose Zeit ist vorbei. An diesem Wochenende treten gleich vier Topteams in Palma gegeneinander an und machen dem Warten auf erstklassigen Fußball ein Ende. Real Mallorca empfängt zum Summer Cup zwei Bundesligisten, Hertha BSC Berlin sowie Hannover 96, und einen Vertreter der englischen Premier League, Newcastle United.

Für die deutschen Vertreter wird es der letzte Test vor der ersten Pokalrunde und dem Start der Bundesliga am 15. August. Dementsprechend ernst nimmt man bei Hannover 96 das Kurzturnier in Palma: „Je näher der Saisonstart rückt, desto wichtiger sind die Testspiele”, so ein Klubsprecher. Die Niedersachsen wollen mit dem kompletten Kader anreisen, nur die Verletzten bleiben zu Hause. Für Torwart Robert Enke, der noch im Mai mit dem deutschen Nationalteam auf Mallorca trainierte, gibt es also ein rasches Wiedersehen.

Gleiches gilt für Arne Friedrich, Abwehrspieler von Hertha BSC. Auch der Hauptstadtklub kündigt an, mit dem kompletten Kader anzureisen – hat es aber ungleich schwerer: Denn die Berliner müssen am Donnerstagabend noch das Rückspiel in der Uefa-Cup-Qualifikation bei Nistru Otaci absolvieren. Ein Teil des Kaders wird erst gar nicht mit nach Moldawien, sondern direkt nach Mallorca reisen. Der Klub kann sich das erlauben, weil das Hinspiel gegen Otaci mit 8:1 zu Herthas Gunsten endete. Der Großteil der Spieler wird erst am Freitagmorgen um 1 Uhr in Palma landen. Warum der Bundesligist die Reisestrapazen auf sich nimmt, ist klar: Für die Teilnahme am Summer Cup gibt es Geld. Wie viel will man beim Hauptstadtklub nicht verraten. „Uns sind die beiden Härtetests kurz vor Saisonbeginn ganz recht”, so ein Sprecher.

Neben den beiden deutschen Vertretern bekommen die Zuschauer in Palma auch den letztjährigen Tabellenzwölften der Premier League aus Newcastle zu sehen, der von Kevin Keegan trainiert wird. Nach dem Trainingslager im österreichischen Kössen präsentiert sich auch erstmals das neue Team von Real Mallorca. (jm)

TICKETS und TERMINE
Der Summer Cup besteht aus vier Spielen: Am Freitag, 1. August, um 20 Uhr, trifft Hertha BSC Berlin auf Newcastle United. Um 22 Uhr spielt Real Mallorca gegen Hannover 96. Am Sonntag, 3. August, treffen dann um 20 Uhr Hertha BSC Berlin und Hannover 96 aufeinander. Zum Abschluss spielen dann um 22 Uhr Real Mallorca und Newcastle United gegeneinander. Alle Spiele finden im Ono Estadi in Palma statt.

Eintrittskarten gibt es an den Stadionkassen (ab 30 Euro). Sie gelten jeweils für einen der Spieltage.
Neben den Spielen haben die Teams auch Trainingseinheiten geplant. Hertha trainiert am Freitag (18 Uhr), Samstag (11 Uhr, jeweils Ono Estadi) und Sonntag (10.15 Uhr Son Bibiloni). Hannover 96 jeweils um 10 Uhr (FR und SO in Son Bibiloni, SA im Ono Estadi).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.