Radfahren: Senioren länger unterwegs

Masters-Woche jetzt sechs statt fünf Rennen. 7. bis 13. Oktober

Noch lange nicht zum alten Eisen gehören die Teilnehmer der Rad-Masters-Woche, die von Sonntag, 7., bis Samstag, 13. Oktober, bereits zum zehnten Mal auf Mallorca stattfindet. In den verschiedenen Altersklassen fahren die Senioren (ab 30 Jahre) um diverse Pokale.

Am Sonntag beginnt die Rennwoche mit der „Copa de Europa para Masters”: ein Rennen an der Playa de Palma mit einer Länge von 11'5 Kilometern (Start Höhe Bierstraße ab 9 Uhr).

Montag zieht der Radlertross in die Gemeinde Calvià. Dort wird die elfte „Trofeo Internacional de Masters Palmanova – Magaluf” ausgefahren. Die älteren Semster legen 43'6 Kilometer zurück, die jüngeren 77'1 (Start um 9.30 Uhr auf dem Paseo Marítimo von Palmanova, dort befindet sich auch das Ziel).

Am Dienstag, 9. Oktober, gönnt man den Sportlern einen Ruhetag. Mittwoch, 10. Oktober, startet dann die „Challenge Vuelta a Mallorca para Masters”. Statt wie in den vergangenen Jahren aus drei, besteht die Challenge in diesem Jahr aus vier Etappen.

Am Mittwoch befinden sich Start (ab 11.15 Uhr) und Ziel an der Kapelle la Victoria bei Alcúdia. Die „Jungen” fahren 94'7 Kilometer, die Älteren 50'4. Die zweite Etappe am Donnerstag, 11. Oktober, gehört der Gemeinde Felanitx. In Portocolom wird gestartet, die Strecke beträgt 62'8 bzw. 94'2 Kilometer. Es folgt am Freitag ein Einzelzeitfahren an der Playa de Palma (6'5 Kilometer), bevor die Challenge am Samstag, 13. Oktober mit Start und Ziel am Puig de Santa Magdalena bei Inca (55 bzw. 109'4 Kilometer.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.