Deutschland sucht den Superstar: Vor Bohlen schwitzen

RTL geht neue Wege: Castings für „Deutschland sucht den Superstar” auf Mallorca. Vielleicht ist der Gewinner der vierten Staffel, die Anfang 2007 läuft, ein Insel-Urlauber. Die Jury hätte nichts dagegen

|

Wer sich beeilte, konnte jetzt auf Mallorca einen ganz wichtigen Karriereschritt machen: Am vergangenen Donnerstag, 3. August, fanden auf Mallorca die letzten Castings für die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar” („DSDS”) statt. Interessenten konnten im Mega-Park an der Playa de Palma und im Neon-Club in Cala Rajada vorsingen. Wer die Musik-Redakteure von RTL überzeugte, der stand schon wenige Stunden später vor Dieter Bohlen, Heinz Henn und Anja Lukaseder. Denn die Jury von „DSDS” ist auf die Insel gekommen und begutachtet im Beach-Club des Delta-Hotels (Puig de Ros) Kandidaten. Schon an den ersten beiden Tagen wollten Hunderte Urlauber ihr Glück versuchen.

„Das Schöne ist, dass so etwas noch nie stattgefunden hat, weil wir wollen den Leuten ja ab und zu etwas Neues bieten”, meint Dieter Bohlen kurz vor Beginn der ersten, unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindenden Casting-Runde gegenüber MM. „Die Leute sind hier viel ausgelassener, die Mädels sind hübscher angezogen. Im Urlaub packt jedes Mädel das kürzeste Kleid ein und das hübscheste Oberteil. Außerdem sind die alle braun. Ich finde braun sieht man sowieso etwas besser aus”, so der Pop-Titan. Auch Anja Lukaseder, neu in der Jury, meint: „Vielleicht trauen sich die Leute eher etwas, weil sie in Urlaubsstimmung sind.”

Worauf es bei „DSDS” ankommt, bringt Heinz Henn auf den Punkt: „Das Wichtigste sind die guten Sängerinnen und Sänger, die sehr schlechten Sängerinnen und Sänger sowie die Typen, die skurril sind.” Anders als Dieter Bohlen, der dem Mega-Park nachmittags einen Besuch abstattete, fuhren Henn und Lukaseder direkt zum Beach-Club. „Selbst wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte, wäre ich da nicht hingefahren. Ich möchte unbelastet ins Casting gehen”, meint Henn.

Dieter Bohlen hatte früher eine Wohnung in Camp de Mar, die er verkaufte. Inzwischen zieht es ihn eher in die Region Cala Rajada, er urlaubt in Canyamel. Für „DSDS” unterbrach er die Ferien, will den Urlaub danach fortsetzen. „Dann muss ich mich erstmal wieder erholen. Gehörgang spülen, wieder zum Geschmack einstellen gehen und all diese Sachen.” Zu sehen sein soll die vierte „DSDS”-Staffel im Frühjahr 2007.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.