Weltmeister mit Wurzeln in Holland

Mallorca-Urlaub und 100-Euro-Bälle zu gewinnen. MM-Aktion zur WM mit Neckermann-Reisen und Puma

Bei der WM 1974 war er der jüngste deutsche Weltmeister: Rainer Bonhof, damals 22. Dass er überhaupt für Deutschland im Endspiel gegen die Oranjes jubeln konnte, hatten sich die Niederländer selber eingebrockt. Denn der am Niederrhein aufgewachsene Rainer hatte in der Jugend einen holländischen Pass. Sein Großvater war nach Deutschland umgesiedelt. Damit Bonhof 1969 in der deutschen Jugendnationalmannschaft spielen konnte, musste der DFB mit dem niederländischen Verband verhandeln. Dem Team seiner Ahnen den WM-Titel zu lassen, wäre des Dankes aber zu viel gewesen ...

Rainer Bonhof wurde mit Borussia Mönchengladbach viermal deutscher Meister, wechselte dann nach Spanien zum FC Valencia, wo er '79 die Copa del Rey und '80 den Europapokal der Pokalsieger gewann. An diese Zeit erinnert noch heute ein deutscher Fanclub des Vereins: Dessen Name lautet „Penya Valencianista de Alemanya Rainer Bonhof”. Zurück in Deutschland kickte er noch für den 1. FC Köln und Hertha BSC Berlin. Später schlug Bonhof die Trainerlaufbahn ein, war lange Zeit beim DFB Assistent von Berti Vogts, kurz Bundesliga-Trainer bei Borussia Mönchengladbach und danach bei Sporting-Club Kuwait. Von 2002 bis Ende vergangenen Jahres betreute Bonhof die schottische U-21-Nationalmannschaft.

Um Rainer Bonhof dreht sich auch die Wochenfrage des MM-Gewinnspiels zur Fußball-WM in Zusammenarbeit mit Neckermann-Reisen (Betreiber der Rudi-Völler-Fußballschule) und Sportartikel-Hersteller Puma (Ausrüster der Fußballschule).

Beim MM-WM-Spiel gibt es zwei Gewinnchancen: Wer den Fußball-Weltmeister 2006 richtig tippt, dem spendiert Neckermann-Reisen mit etwas Glück eine Urlaubswoche für zwei Personen in Cala Millor (Flug, Transfer, Unterbringung mit Halbpension). Jede Woche wird unter den richtigen Antworten ein Original-Puma-Fußball „v1.06” im Wert von 100 Euro verlost.

Die Frage des Jahres: Wer wird Fußball-Weltmeister 2006?
Die Frage der Woche: Für welchen spanischen Klub kickte Rainer Bonhof?

Schicken Sie beide Antworten unter dem Stichwort „WM-Spiel 11” an MM. Postkarte an: Mallorca Magazin, Apartado de Correos 304, 07080 Palma de Mallorca. Per Fax: (+34)971-919318. Per E-Mail: red@mallorcamagazin.net. Die Antworten müssen bis Mittwoch, 24. Mai, bei MM eingetroffen sein.

Der Wochengewinner wird ausgelost, in MM veröffentlicht und bekommt den Ball von Puma zugeschickt (aus abwicklungstechnischen Gründen kann Puma nur innerhalb von Deutschland verschicken. Bitte geben Sie daher eine deutsche Adresse an, an die der Preis gehen soll). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Den Ball aus MM 17/06 hat Uwe Junge aus Niebüll gewonnen. Die richtige Antwort lautete: Die Heimatstadt von Uwe Seeler ist Hamburg.(nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.