Ständchen für den Jubilar

Geburtstagsfeier für Monsignore Robert Kramer mit knapp 100 Gratulanten

Das Lieblingsmotto des deutschen katholischen Pfarrers auf Mallorca, Monsignore Robert Kramer, hat auch ganz besonders bei der Feier zu seinem 70. Geburtstag Gültigkeit gehabt: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.” Knapp 100 Gratulanten waren am vergangenen Sonntag im Gemeindezentrum Haus Sankt Michael an der Playa de Palma erschienen, um mit dem Jubilar auf Gesundheit, Glück und noch viele Lebensjahre anzustoßen.

Viele Mitglieder der deutschsprachigen Gemeinde hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen: Es wurden Geschenke überreicht, Gedichte aufgesagt, ein Chor stimmte Lieder an, und auch die aus Franken stammende Familie Kummer, die in Arenal eine Konditorei betreibt, brachte dem Monsignore ein selbst kreiertes Ständchen dar. Pfarrer Robert Kramer, der bereits am Donnerstag, 29. April, die 70 vollendet hatte, war bester Stimmung. Das reich gedeckte Buffet trug ebenfalls zu einem rundum gelungenen Fest bei.(as)

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.