Der Wein der Woche

Exquisiter Begrüßungsschluck

Statistiken belegen, dass in Spanien fast 80 Prozent des jährlich konsumierten Cavas im Winter und hier im speziellen in der Zeit um Weihnachten und Silvester getrunken wird. Für die wahren Liebhaber der vorzüglichen spanischen Cavas existiert jedoch keine Saison oder spezielle Jahreszeit, um ihr Lieblingsgetränk zu sich zu nehmen. In der schier endlos anmutenden Liste dieser leichten, prickelnden Stimmungsmacher ist mir der Brut Nature der Bodegas Cavas Recaredo aufgefallen.

Ziemlich exakt seit 80 Jahren hat man sich der Herstellung feinster Schaumweine verschrieben. Der Recaredo Brut Nature wurde aus den handverlesenen Trauben der Rebsorten Macabeu, Xarel.lo und Parellada gekeltert. Im Ergebnis entstand nach einer Reifezeit von mindestens 24 Monaten ein sehr trockener, vorzüglicher Cava.

Der Recaredo Brut Nature präsentiert sich in Strohgelb mit grünlichen Reflexen und feinen bis mittelgroßen Säurebläschen. In der Nase erinnert er an Bratapfel, Trockenfrüchte und Brioche, versehen mit einem zarten Aniston.

Im Geschmack setzt der Recaredo sowohl Frucht– als auch Kräuteraroma frei, mit passender Säure und großer Ausgewogenheit. Er empfiehlt sich als exquisiter Begrüßungsschluck, wenn Gäste kommen, oder als flüssiger Begleiter Ihrer Tapa–Bar. Der Flaschenpreis beläuft sich auf etwa 13 Euro.

Der Autor Norbert Deingruber ist Inhaber der Weinhandlung Casa del Vino in Manacor.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.