Hunde reißen Schafherde: 100 Tiere tot

Mehrere Hunde haben am vergangenen Freitag eine komplette Schafsherde auf einer Finca bei Algaida dahingemetzelt. Rund 70 Tieren wurden die Kehlen durchgebissen, weitere 30 Schafe mussten auf Grund ihrer schweren Verletzungen und der bestehenden Gefahr einer Infizierung mit Tollwut getötet werden. Wie die beißwütigen Hunde auf das Gelände kommen konnten, ist unklar. Die Schafe weideten auf einem mit einer hohen Steinmauer eingezäunten Areal.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.