Rocker Enrique Bunbury begeistert Fans auf Mallorca

| Palma, Mallorca |

Der Ex-Frontmann von "Heroes del Silencio", Enrique Bunbury, begeisterte Tausende Fans in Palma.

Foto: Ultima Hora

Mit der Band "Heroes del Silencio" und dem Disco-Dauerbrenner "Entre dos tierras" ist er in den 90ern auch in Deutschland bekannt geworden, seit vielen Jahren ist er solo erfolgreich. Am Donnerstagabend hat der spanische Rocksänger Enrique Bunbury Tausende Konzertbesucher in Palma begeistert.

Rund 2000 Gäste besuchten das Konzert des aus Saragossa stammenden Rockers auf dem Open-Air-Festivalgelände Son Fusteret. Die Titelblätter der spanischen Lokalpresse feiern den 50-Jährigen am Freitag als "Held von Palma". Zu hören waren neben Balladen und spanischem Folkrock auch Songs aus seinem aktuellen Album "Expectativas", das von Kritikern als vergleichsweise düster beschrieben wurde und inspiriert ist von Sängern wie Nick Cave, Bob Dylan und Leonard Cohen.

Auf seiner Tour, die unter anderem durch viele amerikanische Städte und ganz Europa führt, ist Palma die einzige Station auf den Balearen. Vom 4. bis zum 7. Dezember ist er auch in Frankfurt, Berlin und Köln live zu sehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.